Startseite / Sehenswürdigkeiten & Highlights in Südafrika

Sehenswürdigkeiten & Highlights in Südafrika

Die Vielfalt an Sehenswürdigkeiten in Südafrika ist enorm. Mit dem Tafelberg, dem Hafenviertel und der Robben Island bietet Kapstadt bereits drei der beliebtesten Highlights Südafrikas. Entlang der Garden Route, die inoffiziell als Eden Südafrikas gilt, finden sich die schönsten Strände und einzigartige Landschaften. Johannesburg bietet etliche Einkaufsmöglichkeiten und beeindruckende Stadt-Touren, auf denen sich die „Stadt des Goldes“ individuell erkunden lässt. Die Kapregion mit der Kaphalbinsel führt zu einer der bekanntesten Sehenswürdigkeit Südafrikas – dem Kap der Guten Hoffnung.

Oft aber ist es die Natur, die viele Reisende immer wieder nach Südafrika zieht. In Südafrikas Nationalparks lässt sich eine atemberaubende Vielfalt an Flora und Fauna entdecken.

Benachbarte Königreiche

Zu Südafrikas Nachbarländern zählen auch die beiden Königreiche Swasiland und Lesotho. Beide Binnenländer sind von Südafrika umschlossen, nur Swasiland grenzt im Nordosten auch an Mosambik. Die Länder sind unabhängige Nationen und werden durch ihren König als Staatsoberhaupt vertreten. Während Swasiland keinerlei Parteien zulässt, gibt es in Lesotho eine Art Parlament, welches jedoch auch der Macht des Königs untersteht. Die Königreiche haben eine starke traditionelle Kultur aufzuweisen sowie eine atemberaubende Landschaft – von schneebedeckten Bergen bis hin zu grünen und fruchtbaren Tälern.

Manche Südafrika Reisen beinhalten einen kurzen Aufenthalt oder zumindest einen Ausflug in eines oder beide der benachbarten Königreiche. Trotz dem deren touristische Infrastruktur noch nicht komplett ausgebaut ist, haben beide Länder ein paar attraktive Sehenswürdigkeiten in Südafrika aufgebaut, die es zu entdecken lohnt.