Weinland um Stellenbosch Südafrika

Weinregionen und Weinbau in Südafrika

Der südafrikanische Weinbau wird, wegen des mediterranen Klimas, nur in der Provinz Western Cape im Südwesten Südafrikas betrieben.

In Südafrika befinden sich viele Weingüter, die Spitzenweine produzieren. Die Bedingungen dafür sind ideal: mediterranes Klima, bergiges Land und perfekte Böden. Die Weingüter laden zur Verkostung und zum Einkauf ihrer Produkte ein. Hier bekommt der Südafrika Reisende Hintergrund-Informationen zum Weinanbau, Anbautechniken und den Gebieten.

Weinroute Kapstadt

Bereits innerhalb der Stadtgrenze von Kapstadt beginnt die Constantia Weinroute zu der sich fünf Weingüter zusammengeschlossen haben:

  1. Buitenverwachting,
  2. Constantia Uitsig,
  3. Klein Constantia,
  4. Groot Constantia und
  5. Steenberg.

Von Kapstadts Zentrum aus benötigt man 25 Minuten, um auf die ersten Weingüter dieser Route zu stoßen. Diese bieten, neben Top Weinen, das Flair holländischer Landhausarchitektur und zum Teil exklusive Unterkunftsmöglichkeiten.

Anbaugebiet Paarl Mountains – die Paarl Wine Route

60 Kilometer nordöstlich von Kapstadt, in den Paarl Mountains, liegt die Stadt Paarl. Um das südafrikanische Paarl herum liegen zahlreiche erstklassige Weingüter, von denen einige zur Paarl Wine Route zusammengeschlossen haben.

Auf dieser Route können siebzehn Weingüter und Anbau-Genossenschaften besichtigt werden. Darunter befindet sich auch das Weingut Nederburg, dessen Weintradition auf das Jahr 1791 zurückgeht und für seine Weine schon oft prämiert wurde.

Winzergenossenschaft, die Kooperative Wijnbouwers Vereniging – KWV

Die KWV bietet als ansässige südafrikanische Winzergenossenschaft (Kooperative Wijnbouwers Vereniging – KWV) Verkostungen und Kellertouren an. Unbedingt vorher buchen.

Weinberge in Stellenbosch (1679)

Etwas näher zu Kapstadt gelegen befindet sich Stellenbosch. Die zweitälteste Stadt Südafrikas wurde bereits 1679 gegründet und ist umgeben von Weinbergen. Am kapholländischen Architekturstil – weiß getünchte Häuser und breite Eichenalleen, erkennt man ihre europäischen Wurzeln. Rund um Stellenbosch gibt es bis zu 200 Wein- und Traubenproduzenten sowie fünf unterschiedliche Weinstraßen. Vom 30. Juli bis zum 2. August veranstaltet die Stadt jährlich das Stellenbosch Wine Festival. Während des Festivals können die Besucher bis zu 500 verschiedene Weine verkosten.

Weinbaugebiete Franschhoek (1688)

Franschhoek zählt ebenfalls zu den wichtigsten Weinbaugebieten Südafrikas. Der Name geht auf die etwa 200 aus Frankreich ausgewanderten Hugenotten zurück die den 1688 gründeten und soviel wie „Franzosenwinkel“ oder „Franzosenecke“ bedeutet. Unter den französischen Einwanderern befanden sich auch einige Winzer, die bald die den Weinanbau begünstigende Lage erkannten. Entlang der sogenannten Franschhoek-Weinroute erzeugen mehr als zwanzig Weingüter Spitzenweine.

Muskatsorten aus Kleine Karoo

Ein kleineres Anbaugebiet nahe der Garden Route ist das Gebiet Kleine Karoo (Little Karoo). Die halbtrockene ausgedehnte Region erstreckt sich von Montagu (Region Roberston) bis Oudtshoorn im Osten. Sie ist was Böden und Klima betrifft, für extreme Bedingungen bekannt. Hier gibt es nur geringe Niederschlagsmengen, die im Durchschnitt nur 200 l/m² pro Jahr betragen. Der Weinbau inmitten der Berglandschaften der Karoo findet sich hauptsächlich in Tälern, entlang der Flüsse und in Schluchten. Hier gedeihen besonders die aromatischen Muskatsorten und die bekannten Süßweine.

Chardonnay- und Pinot-Noir-Weine aus Walker Bay

Der erst kürzlich abgegrenzte Distrikt Walker Bay liegt in der unmittelbaren Umgebung des Küstenorts Hermanus. Er hat einen sehr guten Ruf wegen seiner ausgezeichneten Chardonnay- und Pinot-Noir-Weine, die hier im Hemel-en-Aarde-Tal gedeihen. Für Weinfreunde ist dieses Gebiet ein Stückchen Himmel auf Erden. Das große Plus ist hier das kühle Klima. Die Weinberge werden praktisch permanent von kühlenden Meeresbrisen umweht und erfahren so eine längere Reifeperiode.

Sorgfältige Arbeit im Weinberg und moderne Kellertechnologie führten zu einem guten Namen als zuverlässige Quelle preiswerter und dennoch guter Qualitätsweine. Die Trauben müssen im südafrikanischen Distrikt Walker Bay vor Sonne und der großen Hitze geschützt werden.

Kosten Sie die besten südafrikanischen Weine auf Ihrer Rundreise durch die Weinregionen Südafrikas, empfohlen von unseren Reise-Experten.

– Anzeige –

Südafrika

Willkommen im Weinland um Kapstadt
4 Tage Städtereise

  • Das Weinland Südafrikas erleben und genießen: Stellenbosch, Paarl, Franschhoek
  • Charmantes Hotel in malerischer Umgebung
ab 795 EUR