Kunst & Kultur Südafrika, Swasiland

Swasiland: Sehenswürdigkeiten & Aktivitäten

Das benachbarte Königreich Swasiland ist im Nordosten von KwaZulu-Natal gelegen und besitzt ungefähr die Größe Schleswig-Holsteins. Swasiland ist mit einer Fläche von 17.363 Quadratkilometern nach Gambia der zweitkleinste Staat auf afrikanischem Boden.

Swasiland grenzt im Nordosten an Mosambik und ist als Binnenland ansonsten von Südafrika umgeben. Die Einwohnerzahl in Swasiland lag 2009 bei knapp 1,2 Millionen.

Geographie und Klima
Geschichte
Gesellschaft
Wirtschaft und Politik
Ethnien

Swasiland Sehenswürdigkeiten

Lobamba, die traditionelle Hauptstadt, ist Regierungssitz Swasilands und fungiert als Sitz des Parlaments. Hier hat auch die Königinmutter ihre Residenz. Lobamba bietet mit dem Staatspalast, dem Swasi-Nationalmuseum, dem königlichen Kraal und einigen anderen Bauwerken und Einrichtungen durchaus viel Sehenswertes an, ist aber insbesondere zweier Zeremonien wegen bekannt: So findet dort im August und im September zu Ehren der Königinmutter der Schilfrohrtanz statt. Dezember und Januar sind reserviert für die Huldigung des Königs (Incwala). Zu Ehren von König Sobhuza II. erinnert eine Parkanlage namentlich an den Regenten, unter dem Swasiland im Jahre 1968 seine staatliche Unabhängigkeit erhalten hat.

In Nhlangano, 120 Kilometer südlich von Mbabane gelegenen, gibt es nicht nur ein an ein Hotel angeschlossenes Spielkasino zu besuchen, sondern auch einen fabelhaften Golfplatz. Aber die Hauptattraktion ist die wunderschöne Landschaft – hier zieht sich der nahe gelegene Fluss Mkondo durch eine Landschaft aus Tälern, Schluchten, Stromschnellen und Wasserfällen.

In der Region bei Nhlangano, durch die sich der Fluss Mkondo durch eine malerische Landschaft zieht, kann man sich einige der interessantesten Felszeichnungen der Buschmänner Swasilands anschauen. Weitere bedeutende Felszeichnungen kann man in den Bergen nördlich von Mbabane besuchen.

Südafrika Swasiland Reisen

– Anzeige –

Südafrika • Swasiland

Höhepunkte Südafrikas
18 Tage Selbstfahrerreise

  • Im eigenen Tempo vom Krüger-Nationalpark bis Kapstadt
  • Durch Inlandsflug mehr Zeit an den schönen Orten
ab 1350 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Swasiland

Highlights vom Krüger-Nationalpark bis Kapstadt
17 Tage Safari

  • Perfekte Rundreise für preissensible Südafrika-Einsteiger
  • Auf Safari im Addo Elephant NP
  • Kapstadt mit Besichtigung des Cape Point
ab 1850 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Swasiland

Südafrika zu Fuß erleben
14 Tage Wanderreise

  • Südafrikas Osten für aktive Wanderer
  • 8 Wanderungen verschiedener Schwierigkeit
  • Unterwegs auf der grünen Panorama-Route
ab 1690 EUR
– Anzeige –

Südafrika • Swasiland • Mosambik

Tropische Strände und afrikanischer Busch
14 Tage Safari

  • Busch und Strand entspannt kombiniert
  • Pirschgang und -fahrt im Mkuze-Wildreservat
  • Zu Fuß entlang der prachtvoll grünen Kulisse um Kosi Bay
ab 1680 EUR

Quellen: (Arens, 1996: 132); Arens, Peter: Der Löwe der Zulu, In: Wolfgang Ebert (Hrsg.), Könige in Afrika -Fürsten, Feste, Fetische, 1996, Köln